Erschienen: 14.02.2019 Abbildung von Lutz Hochreutener / Kallos | Lebendigkeit mit Musik | 1. Auflage | 2019 | beck-shop.de

Lutz Hochreutener / Kallos

Lebendigkeit mit Musik

Gerda Bächli – Pionierin der Elementaren Musikpädagogik und der Musiktherapie

lieferbar, ca. 10 Tage

24,95 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

DVD

Video-DVD

2019

Reichert Verlag. ISBN 978-3-95490-394-8

Gewicht: 110 g

Das Werk ist Teil der Reihe: zeitpunkt musik

Produktbeschreibung

Video: 1 BluRayDisc SL und 1 DVD Dual Layer, Laufzeit Film: ca. 65 Minuten, Zusatzmaterial: ca. 120 Minuten, Ton: Dolby Digital Stereo 2.0, Sprache: Deutsch, Bild: 16:9

Gerda Bächli war eine außergewöhnliche, über die Landesgrenzen hinaus bekannte Schweizer Liedermacherin und Pionierin der Elementaren Musikpädagogik und der Musiktherapie. Mit ihren wunderbaren Liedern hat sie viele Menschen berührt und verzaubert. Ihre Musik und ihre therapeutischpädagogische Fachkompetenz standen immer im Zeichen der lebendigen mitmenschlichen Begegnung. Wertschätzung, Respekt und Einfühlungsvermögen, die Fähigkeit genau hinzuhören, Authentizität und Flexibilität, ein unerschöpflicher Ideenreichtum bis ins hohe Alter und nicht zuletzt eine tiefe Bescheidenheit prägten ihr Schaffen. In diesem filmischen Porträt werden historische Aufnahmen, in denen Gerda Bächli selbst zu Wort kommt, ergänzt durch Statements aus Interviews, die im Sommer 2018 durchgeführt wurden: Fachpersonen aus Musiktherapie und -pädagogik sowie Menschen, die Gerda Bächli beruflich oder freundschaftlich verbunden waren, erzählen von Erlebnissen mit ihr und beleuchten ihr Wirken im Kontext der damaligen und der heutigen Zeit. Mit dem Film wird eine Brücke von der Vergangenheit in die Gegenwart und Zukunft geschlagen – in der Hoffnung, die Bedeutung dieser charismatischen Pionierin auszuloten, sie noch besser zu verstehen, damit das, was Gerda Bächli gelebt und gelehrt hat,
weiterwirken und sich lebendig weiter entwickeln kann.

Projektleitung: Dr. sc. mus. Sandra Lutz Hochreutener, Musik- & Psychotherapeutin, Leitung Studiengänge Musiktherapie ZHdK. Idee, filmisches Konzept, Kamera & Regie: Coloman Kallós, Musikpädagoge & Filmemacher, ehem. Leiter Fachbereich Mediendidaktik & Dokumentation Abt. fu¨r Elementare Musik- & Tanzpädagogik, Universität Mozarteum Salzburg.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...