Erschienen: 23.03.2016 Abbildung von Lutz-Auras / Gottschlich | Menschen, Macht und Mauern | 1. Auflage | 2016 | beck-shop.de

Lutz-Auras / Gottschlich

Menschen, Macht und Mauern

Fallbeispiele und Perspektiven

Buch. Hardcover

2016

ix, 397 S. 24 Farbabbildungen, Bibliographien.

Springer VS. ISBN 978-3-658-12498-4

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 638 g

Produktbeschreibung

Dieser Sammelband vereint unterschiedliche Aspekte von Mauern und Grenzen. Beispiele für physische und psychische, historische und moderne, bestehende und überwundene sowie reale und imaginierte Mauern werden in ihrem Verhältnis zu den Menschen und zur Macht exemplarisch vorgestellt und analysiert. Zu den behandelten Themen zählen unter anderem ein Grenzzaun im Südlichen Afrika, die Grenze im frühmittelalterlichen Kastilien, der Bau und Fall der Mauer an der Universität Rostock, die Chinesische Mauer, der lange Schatten der Mauer bei Ost-West-Vergleichen, die Kreml-Mauer als Ort der kollektiven Erinnerung sowie die Große Mauer in Game of Thrones. Der Inhalt - Von Mauern im Kopf - Die Mauer als emblematisches Motiv - Die Mauern in der offenen und geschlossenen Gesellschaft - Die Mauer in der letzten Kolonie Afrikas - Die Mauer ist weg! Sind die Mauern weg? - Kollektive Identität als Mauer u.a. Die Zielgruppen - Wissenschaftler, Lehrende und Studierende aus den Bereichen Politikwissenschaft, Soziologie und Geschichte - Politiker und Politikberater, Praktiker aus dem Bereich Entwicklungszusammenarbeit, Journalisten aus den Bereichen Politik, Zeitgeschichte und Gesellschaft Die Herausgeber Dr. Ludmila Lutz-Auras und Dr. Pierre Gottschlich sind wissenschaftliche Mitarbeiter am Lehrstuhl für Internationale Politik und Entwicklungszusammenarbeit an der Universität Rostock.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...