Erschienen: 30.04.2015 Abbildung von Luther / Röder | Wie Geschichten Geschichte schreiben | 1. Auflage | 2015 | 395 | beck-shop.de

Luther / Röder / Schmidt

Wie Geschichten Geschichte schreiben

Frühchristliche Literatur zwischen Faktualität und Fiktionalität

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Softcover

2015

VI, 452 S.

Mohr Siebeck. ISBN 978-3-16-152634-3

Format (B x L): 23,1 x 15,4 cm

Gewicht: 706 g

Produktbeschreibung

Neuere sprachphilosophische und literaturwissenschaftliche Einflüsse auf die Geschichtswissenschaft fordern zu neuen Lektüren frühchristlicher Texte im Hinblick auf das Verhältnis von Faktualität und Fiktionalität. Die Beiträge dieses Bandes reflektieren diese Impulse aus wissenschaftstheoretischer Sicht und führen frühchristliche Texte in diesen Diskurs ein: Wie werden faktuale und fiktionale Weisen der literarischen Repräsentation für Erzählfiguren, Ereignisse, Themen und Motive umgesetzt? Welche Absichten werden dadurch verfolgt? Welche Effekte erzielt? Einblicke in den Metadiskurs und die Rezeptionsgeschichte zum Thema runden den Band ab.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...