Erschienen: 30.09.2013 Abbildung von Luthe | Kommunale Gesundheitslandschaften | 1. Auflage | 2013 | beck-shop.de

Luthe

Kommunale Gesundheitslandschaften

Buch. Softcover

2013

xvi, 465 S. 17 s/w-Abbildungen, 7 Farbabbildungen, 13 s/w-Tabelle, Bibliographien

Springer VS. ISBN 978-3-658-02430-7

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 619 g

Produktbeschreibung

Im deutschen Gesundheitssektor werden vorhandene Gestaltungspotentiale bei weitem nicht ausgeschöpft: die maßgeblichen Entscheidungen werden auf zentralstaatlicher Ebene getroffen – häufig zum Nachteil einer bedarfsgerechten Versorgung der Bevölkerung vor Ort. Egal ob es um Fragen gesundheitlicher Prävention, um Schnittstellenprobleme zwischen den Sektoren, um die Bewältigung altersabhängiger Krankheiten und Krankheitsfolgen, um die Inklusion behinderter Menschen oder um die bessere Vernetzung der gesundheitlichen Akteure geht – letzten Endes hängt alles ab von den jeweiligen Gegebenheiten einer „kommunalen Gesundheitslandschaft“. Was also muss vor Ort getan werden? Das Buch entwickelt umsetzungsfähige Perspektiven einer dezentralen Gesundheitspolitik: es beschreibt die gesundheitlichen Herausforderungen bezogen auf bestimmte Zielgruppen, bietet ein umfangreiches Arsenal von Handlungsinstrumenten, beschreibt Verantwortlichkeiten im institutionellen Gefüge staatlicher und privater Akteure und ermöglicht einen Ausblick auf die örtliche Wirtschafts- und Unternehmensentwicklung bei Ausbau einer gut funktionierenden Gesundheitsregion. Mit seinem Erscheinen in der neuen Reihe „Gesundheit. Politik –Gesellschaft - Wirtschaft“ (hrsg. von E.-W.Luthe und J.N. Weatherly) steht das Buch für die wachsende Erkenntnis, Gesundheitspolitik als interdisziplinäre Aufgabe zu betrachten. Mit Beiträgen von Jürgen Boeckh, Stefan Dietsche, Susanne Eble, Frank Eger, Eberhard Göpel, Michael Greiling, Jürgen Hein, Klaus-D. Henke, Gregor Hensen, Peter Hensen, Rainer Hess, Sebastian Hesse, Lene Hodek, Heike Hoffer, Stefan Hoffmann, Gerd Künzel, Ernst-Wilhelm Luthe, Stephan Maykus, Mathilde Niehaus, Dennis A. Ostwald, Gudrun Vater, Reinhard J. Wabnitz, Elisabeth Wacker, John N. Weatherly, Claus Weth   Die ZielgruppenÄrzte • Pflegeberufe • Sozialwissenschaftler • Gesundheitsökonomen • Juristen • Sozialberufe • Mitarbeiter der Gesundheitsverwaltung • Kommunalpolitiker Der Herausgeber Dr. Ernst-Wilhelm Luthe ist Professor für Öffentliches Recht und Sozialrecht am Institut für angewandte Rechts- und Sozialforschung (IRS) an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften in Wolfenbüttel sowie Professor für Sozialrecht an der Universität Oldenburg.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...