Erschienen: 30.11.2014 Abbildung von Lund | Der Gerichtsstand der Streitgenossenschaft im europäischen Zivilprozessrecht | 1. Auflage | 2014 | 320 | beck-shop.de

Lund

Der Gerichtsstand der Streitgenossenschaft im europäischen Zivilprozessrecht

Allgemeine Lehren, Anwendung im Patent- und Kartelldeliktsrecht

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Softcover

2014

XXIX, 371 S

Mohr Siebeck. ISBN 978-3-16-153664-9

Format (B x L): 23,1 x 15,6 cm

Gewicht: 629 g

Produktbeschreibung

Die Auslegung des Gerichtsstands der Streitgenossenschaft im europäischen Zivilprozessrecht wirft vor dem Hintergrund der kontroversen Rechtsprechung des EuGH zahlreiche ungeklärte Fragen auf. Was verbirgt sich hinter dem Tatbestandsmerkmal der Gefahr widersprechender Entscheidungen? Wie lässt sich die Vorschrift mit dem Gebot der Vorhersehbarkeit in Einklang bringen? Welche Mechanismen können die Erschleichung der Zuständigkeit durch den Kläger verhindern? Nils Lund entwickelt ein kohärentes Konzept zur einheitlichen und vorhersehbaren Interpretation des Gerichtsstands der Streitgenossenschaft. In Anwendung der aufgestellten Vorgaben geht er sodann der Verfahrenskonzentration im Patent- und Kartelldeliktsrecht auf den Grund, zwei Gebiete auf denen der Gerichtsstand der Streitgenossenschaft in jüngerer Zeit vermehrt praktische Bedeutung erlangt hat.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...