Ankündigung Erscheint vsl. 2026 Abbildung von Lukian / Mauritsch | Hetärengespräche | 1. Auflage | 2026 | beck-shop.de

Lukian / Mauritsch

Hetärengespräche

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. 2026)

Buch. Hardcover

2026

160 S.

Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG). ISBN 978-3-534-20288-1

Format (B x L): 13,5 x 21,5 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Texte zur Forschung

Produktbeschreibung

Lukian von Samosata (ca. 120–180 n. Chr.) gehört zu den großen Sophisten und Satirikern der antiken Literatur. In seinen Schriften goss Lukian seinen oft äußerst boshaften oder gar beißenden Spott über beinahe allem aus, was seiner skeptischen Betrachtung als überholt, albern oder töricht erschien. Zu seinen bekanntesten Werken gehören die ›Hetärengespräche‹: In 15 Szenen in Dialogform beleuchtet Lukian darin verschiedene Aspekte des Hetärenlebens. Dabei geht er auf Themen wie Untreue, Eifersucht, Gewalt und Intimitäten ein, wobei die allgemeine Problematik zwischenmenschlicher Beziehungendabei stets im Mittelpunkt bleibt. Der zeitlose Charakter der hier geschilderten menschlichen Typen erklärt zweifellos die ungebrochen begeisterte Rezeption dieses Werkes, die weit über die Antike hinaus und bis in die Gegenwart und die aktuelle Gender-Debatte hineinreicht.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...