Erschienen: 03.02.2020 Abbildung von Lüttenberg | Über den Sinn, die Bedeutung und das Wesen des Besitzes | 1. Auflage | 2020 | beck-shop.de

Lüttenberg

Über den Sinn, die Bedeutung und das Wesen des Besitzes

Eine phänomenologische Annäherung

lieferbar (3-5 Tage)

Praxisliteratur

Buch. Softcover

2020

218 S

Nomos. ISBN 978-3-8487-6421-1

Gewicht: 412 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Studien zum Zivilrecht

Produktbeschreibung

Die Rechtsnatur des Besitzes ist seit jeher umstritten. Dabei ist ihre Bestimmung gerade im Rahmen des § 823 BGB essentiell. Christoph Lüttenberg erweitert die erprobten Pfade Savignys, Jherings und Hecks um eine semantische Erkenntnistheorie, die auf der kategorialen Unterscheidung von Sinn, Bedeutung und Wesen rechtlicher Begriffe basiert.
Die Arbeit erforscht diese drei Kategorien beim Besitz. Dafür wird der Akt des Besitzens in der Lebenswirklichkeit – mit dem begrifflichen Instrumentarium und dem Abstraktionswillen phänomenologischer Philosophie – zur Anschauung gebracht und induktiv in das Recht übernommen.
Die Untersuchung bleibt dabei der Rechtsdogmatik verpflichtet. Sie erarbeitet den Besitzbegriff in Auseinandersetzung mit dem positiven Normenbestand und misst den Erfolg ihres Anliegens an seiner sinnvollen Integration in das Gesamtgefüge des Bürgerlichen Gesetzbuches sowie an seinem Nutzen für die praktische Rechtsanwendung.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...