Erschienen: 31.12.2003 Abbildung von Lüsebrink | Theorie und Praxis im Sportstudium | 1., Aufl. | 2003 | 25

Lüsebrink

Theorie und Praxis im Sportstudium

lieferbar, ohne Aktualisierung

1., Aufl. 2003. Buch. 176 S. Softcover

Academia Verlag. ISBN 978-3-89665-260-7

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 274 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Brennpunkte der Sportwissenschaft; 25

Produktbeschreibung

Das Verhältnis von Theorie und Praxis stellt einen ebenso alltäglichen wie hochkomplexen Diskussionsgegenstand im Rahmen des Sportstudiums dar. Was sich hinter den Begriffen Theorie und Praxis verbirgt bzw. verbergen könnte und wie ihr Verhältnis in unterschiedlichen Kontexten sinnvoll zu bestimmen und zu gestalten wäre, dazu geben AutorInnen aus verschiedenen sportwissenschaftlichen Disziplinen detaillierte Einblicke.
Der vorliegende Band spricht gezielt unterschiedliche AdressatInnen an: von (angehenden) SportstudentInnen bis hin zu Lehrenden an der Universität, von AusbilderInnen in den anderen Phasen der SportlehrerInnenbildung bis zu SportlehrerInnen in verschiedenen, primär allerdings pädagogisch orientierten Berufsfeldern.
Inhalt:

Ilka Lüsebrink: Theorie und Praxis im Sportstudium - eine Einführung - Swen Körner & Andrea Theine: 'Habe nun, ach! [.] durchaus studiert.' - Theorie und Praxis im Sportstudium. Ein studentischer Erfahrungsbericht - Jörg Thiele: 'Entscheidend ist auf'm Platz.' - Überlegungen zur Theorie-Praxis-Konstellation in der Sportwissenschaft -Detlef Kuhlmann: Theorie und Praxis im Studium der Sportwissenschaft. Aufgaben und Probleme - Reinhard Thierer: Theorie und Praxis der Sportarten: die sog. Praxiskursein der Sportlehrerausbildung - Matthias Schierz: Praxisbezug durch Fallarbeit - eine professionstheoretische Skizze - Ilka Lüsebrink: Unterrichtliche Vorfälle, studentische Alltagstheorien und wissenschaftliches Wissen: zentrale Elemente universitärer Sport-lehrerInnenbildung - Klaus Roth, Daniel Memmert, Thomas Pauer & Klaus Reischle: Neue integrative Lehrveranstaltungen an der Universität Heidelberg - Daniela Rottländer: Professionalität als Provisorium. Pragmatistische Überlegungen zur Lehrerausbildung

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...