Erschienen: 29.04.2016 Abbildung von Lüken | Innovationen und asymmetrische Besteuerung | 1. Auflage | 2016 | beck-shop.de

Lüken

Innovationen und asymmetrische Besteuerung

Theoretische Analyse und empirische Untersuchung der Zusammenhänge in Europa

Buch. Softcover

1. Aufl. 2016. 2016

Book.

Gabler, Betriebswirt.-Vlg. ISBN 978-3-658-13599-7

Format (B x L): 14.8 x 21 cm

Gewicht: 536 g

Produktbeschreibung

Jan Lüken untersucht zuerst theoretisch, wie Innovationen und Wachstum durch Asymmetrien in der Besteuerung beeinflusst werden. Er zeigt, dass die steuerliche Ungleichbehandlung von Erträgen und Aufwendungen zu Markteintrittsbarrieren für innovative Entrepreneure führt. Insbesondere eine restriktive steuerliche Verlustbehandlung hemmt die Entstehung radikaler Innovationen und das Wachstumspotential einer Volkswirtschaft. Etablierte Unternehmen hingegen profitieren eher von asymmetrischen Steuersystemen - die Anreize für inkrementelle Innovationen steigen sogar unter Umständen. Empirisch zeigt sich, dass es in Europa einen negativen Zusammenhang zwischen breiteren steuerlichen Bemessungsgrundlagen und der Innovationsaktivität gibt, der bei Venture-Capital-Investitionen in junge, innovative Unternehmen ausgeprägter ist als bei Forschungs- und Entwicklungsausgaben etablierter Unternehmen.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...