Erschienen: 28.05.2009 Abbildung von Lüke / Püls | Der elektronische Rechtsverkehr in der notariellen Praxis | 1. Auflage 2009 | 2009 | Bestandsaufnahme und Ausblick | 12

Lüke / Püls

Der elektronische Rechtsverkehr in der notariellen Praxis

Bestandsaufnahme und Ausblick

lieferbar (3-5 Tage)

1. Auflage 2009 2009. Buch. 94 S. Softcover

Nomos. ISBN 978-3-8329-4623-4

Gewicht: 158 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Schriften zum Notarrecht; 12

Produktbeschreibung

Was vor einigen Jahren noch undenkbar war, ist mittlerweile Realität: der elektronische Rechtsverkehr und die damit verbundene papierlose Kommunikation zwischen Notaren und Gerichten. Dabei stellen sich eine Reihe von rechtlichen und technischen Problemen, die es zu lösen gibt. Eine reibungslose und sichere Kommunikation ist ebenso wichtig wie die Wahrung der Authentizität der einzureichenden Urkunde. Mit der elektronischen Beglaubigung (§ 39 a BeurkG) und der Einführung des elektronischen Handelsregisters hat der Gesetzgeber auf die technische Entwicklung reagiert und die Weichen für die Zukunft des elektronischen Rechtsverkehrs gestellt.
Der Tagungsband dokumentiert die Referate des 2. Dresdener Forums für Notarrecht. Er enthält Beiträge namhafter Wissenschaftler und Praktiker aus Notarschaft und Justiz zu folgenden Themen:

- Rechtliche und technische Rahmenbedingungen der elektronischen Signatur (Roßnagel, Bettendorf)
- Der elektronischen Registerverkehr mit den Handelsregistern (Jokisch, Fischer, Mödl)
- Die elektronische Grundschuld (Steiner, Gassen, Kirchner)
- Die elektronische Führung des Testamentsregister (Mackenroth, Götte)

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...