Erschienen: 15.12.2015 Abbildung von Lüke / Michels | Inklusion braucht gute Schulen - gute Schulen brauchen Inklusion • Band I | 1. Auflage | 2015 | beck-shop.de

Lüke / Michels / Steinert

Inklusion braucht gute Schulen - gute Schulen brauchen Inklusion • Band I

Band I: Leitbild und Pädagogische Konzeption

lieferbar (3-5 Tage)

Handbuch

Buch. Hardcover

2015

176 S.

Carl Link. ISBN 978-3-556-06908-0

Produktbeschreibung

„Nichts überstürzen“, lautet die Devise des deutschen Inklusions-Experten Wilfried W. Steinert, aber auch: „Das Ziel fest im Auge behalten“. Wissenschaftlich fundiert, dabei mit Augenmaß und die Belange der Lehrenden und Lernenden stets im Blick, regen die Autoren den Leser dazu an, selbstbewusst und kompetent an seiner Schule den Weg der Inklusion im eigenen Tempo zu gehen

Der Titel richtet sich vor allem an Schulleiter und Lehrer, ist aber ebenso geeignet, Studierenden und Referendaren die Chancen und Herausforderungen inklusiver schulischer Bildung aufzufächern. In kurzen fiktiven Schüler-Porträts stellen die Autoren den Lesern die ganze Bandbreite von „Störern“ vor, die so manchen Pädagogen im Unterricht verzweifeln lassen. Was diese Kinder brauchen und wie Unterricht möglich ist, wird dezidiert erläutert und beschrieben

Die Autoren bearbeiten in vier Bänden alle zentralen Bereiche zur Entwicklung einer guten inklusiven Schule. Dabei stehen die Kernelemente von Schule (Unterricht, Leistung, Personal) im Mittelpunkt. Geschichten aus Beispiel-Schulen, Materialien „von guten Schulen für gute Schulen“, Interviews, Impulse, Checklisten sowie wichtige Fragen an Schulverwaltung, Eltern, Schüler, Kollegen und Kooperationspartner ergänzen und bereichern die Bände

Band I – Leitbild und Pädagogische Konzeptio
Band II – Inklusives Curriculum und Personalentwicklun
Band III – Unterricht – Leistungsrückmeldung – Ganzta
Band IV – Gute Schule als lernende Institution, Evaluation, Dokumentation und Steuerun

Ziel der vier Bände ist es zum einen, Leser zu ermuntern, den Weg der Inklusion zu beginnen, und mit Widerständen produktiv umgehen zu lernen. Zum anderen laden die Autoren ein, nach wichtigen Teilschritten eine Pause einzulegen, sich über Erfolge zu freuen und Hürden realistisch einzuschätzen und anzugehen. Zum dritten werden die Leser dazu befähigt, sich Inklusion als Haltung Tag für Tag in den unterschiedlichen schulischen Kontexten zu erarbeiten

Die Botschaft der Autoren lautet: Inklusion in Schulen ist ein Generationenprojekt, mit dem wir spätestens heute anfangen! Denn Inklusion braucht gute Schulen – gute Schulen brauchen Inklusion.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...