Erschienen: 19.05.2016 Abbildung von Lücke | Geschichtsunterricht ohne Verlierer? | 1. Auflage | 2016 | beck-shop.de

Lücke

Geschichtsunterricht ohne Verlierer?

Inklusion als Herausforderung für die Geschichtsdidaktik

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2016

136 S

Wochenschau Verlag. ISBN 978-3-7344-0271-5

Format (B x L): 13.6 x 21.1 cm

Gewicht: 175 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Wochenschau Wissenschaft

Produktbeschreibung

Barrierefreie Quellen in leichter Sprache, nicht-kognitive Zugänge zum historischen Lernen, Disability History, inklusive Curricula, "historische" Kompetenzraster, Einbezug einer inklusiven Geschichtskultur - das sind neue Herausforderungen, die die Inklusion an den Geschichtsunterricht stellt. Dazu müssen Kategorien und Paradigmen der Geschichtsdidaktik wie Geschichtsbewusstsein, Narrativität und der quellenbasierten Geschichtsunterricht überdacht und mit Konzepten und Ansätzen wie historischer Imagination, ästhetischen Zugängen und emotionalen Kompetenzen in Zusammenhang gebracht werden. In diesem Band wird das inklusive historische Lernen in theoretischen, empirischen und pragmatischen Beiträgen diskutiert. Ausgelotet werden soll dabei, wie der domänenspezifische Kern des Geschichtsunterrichts zum Kern eines inklusiven Fachunterrichts werden kann - jenseits aller Befürchtungen, dass die Prinzipien des Faches Geschichte durch Inklusion verwässert werden könnten. Die Beiträge gehen davon aus, dass der Eigen-Sinn der Lernenden und ihre je individuellen Aneignungsprozesse von Geschichte im Mittelpunkt des Geschichtsunterrichts stehen müssen.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...