Erschienen: 30.06.2014 Abbildung von Ludwig | Charakterfokalisation bei Lucan | 1. Auflage | 2014 | 6 | beck-shop.de

Ludwig

Charakterfokalisation bei Lucan

Eine narratologische Analyse

Buch. Hardcover

2014

IX, 313 S.

De Gruyter. ISBN 978-3-11-033641-2

Format (B x L): 15,5 x 23 cm

Gewicht: 586 g

Produktbeschreibung

Seit Irene de Jongs berühmter Untersuchung der Ilias (1987) mithilfe
des Fokalisierungsmodells der niederländischen Narratologin Mieke Bal sind
Methoden moderner Erzähltheorie unverzichtbare Werkzeuge für die Erforschung antiker Texte geworden. Doch gerade in der lateinischen Epik sind entsprechende Untersuchungen noch immer ein Desiderat. Die vorliegende Arbeit folgt de Jong, indem sie die Charakterfokalisation im Bürgerkriegsepos Pharsalia des römischen Dichters Lucan (39-65 n. Chr.) analysiert und ihre Funktionen für die Gesamtaussage des Textes beschreibt. In einem Vergleich mit Vergils Aeneis wird die unterschiedliche Verwendung der Figurenperspektive herausgearbeitet.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...