Erschienen: 10.09.2013 Abbildung von Ludi | Reparations for Nazi Victims in Postwar Europe | 2012

Ludi

Reparations for Nazi Victims in Postwar Europe

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

ca. 67,72 €

inkl. Mwst.

auch verfügbar als eBook (ePub) für 77.49 €

2012. Buch. 286 S. Hardcover

Cambridge University Press. ISBN 978-1-107-02397-0

Format (B x L): 15,6 x 23,4 cm

In englischer Sprache

Produktbeschreibung

Reparations of Nazi Victims in Postwar Europe traces reparations back to their origins in the final years of the Second World War, when victims of Nazi persecution for the first time articulated demands for indemnification en masse. Simultaneous appearance of claims in New York, London, Paris and Tel Aviv exemplified the birth of a new standard in political morality. Across Europe, the demand for compensation to individuals who suffered severe harm gained momentum. Despite vast differences in their experiences of mass victimisation, post-war societies developed similar patterns in addressing victims' claims. Regula Ludi chronicles the history of reparations from a comparative and trans-national perspective. This book explores the significance of reparations as a means to provide victims with a language to express their unspeakable suffering in a politically meaningful way.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...