Erschienen: 06.11.2014 Abbildung von Lois Weinberger | 2014

Lois Weinberger

lieferbar, ca. 10 Tage

2014. Buch. 144 S. Softcover

Hatje Cantz Verlag. ISBN 978-3-7757-3918-4

Format (B x L): 20,3 x 27,1 cm

Gewicht: 727 g

Produktbeschreibung

The works of art by Lois Weinberger (*1947 in Stams, Tyrol) have revolved around the subject of nature since the seventies. In response to social discourses and issues concerning the boundary between nature and culture, he lets nature speak for itself. Greenery, proliferate growth, wastelands, or the peripheries of civilization serve as references to the inner dynamism inscribed in everything that lives. The artist’s minimal pictorial compositions and barely visible interventions transform flora into “perfect, provisory territories” that reveal the perfection of changeable, unfinished, seemingly senseless processes and conditions without any apparent structure. The poetic, universally appealing oeuvre of the participant in the 1997 documenta, and artist of the Austrian Pavilion at the 2009 Venice Biennale is internationally renowned.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...