Detailsuche

Löhnig / Schwab / Henrich / Gottwald / Grziwotz / Reimann / Dutta (Hrsg.)

Erbfälle unter Geltung der Europäischen Erbrechtsverordnung

Auswirkungen der ab August 2015 anwendbaren neuen Europäischen Erbrechtsverordnung
Tagungsband 
2014. Buch. IX, 182 S. Softcover
Gieseking ISBN 978-3-7694-1138-6
Das Werk ist Teil der Reihe:
Die ab August 2015 anwendbare neue Europäische Erbrechtsverordnung stellt die Rechtspraxis vor neue Herausforderungen. Das 1. Regensburger Symposium für Europäisches Erbrecht (10./11.4.2014) hatte daher das Thema „Erbfälle mit Auslandsberührung unter Geltung der Europäischen Erbrechtsverordnung" zum Gegenstand. Insbesondere waren dabei die Gestaltungsmöglichkeiten des Erblassers unter Geltung der Verordnung von Interesse.


Nach der Einführung in Grundfragen der EuErbVO (Walter Pintens) folgt ein Beitrag über das neu geschaffene Europäische Nachlasszeugnis (Christoph Dorsel). Es schließen sich Länderberichte zu den aus deutscher Perspektive wichtigen Rechtsordnungen von


Skandinavien (Torstein Frantzen), Spanien (Francisco Pertíñez Vílchez), Österreich (Ena-Marlis Bajons), Italien (Maria Giovanna Cubeddu Wiedemann) und Frankreich (Christoph Döbereiner)


an. Eine rechtsvergleichende Zusammenfassung mit einem Ausblick auf die nationale Umsetzung (Anatol Dutta) schließt den Tagungsband ab.

Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
58,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bfqkwn