Erschienen: 01.04.1996 Abbildung von Lochbühler | Christliche Umweltethik | 1996

Lochbühler

Christliche Umweltethik

Schöpfungstheologische Grundlagen - Philosophisch-ethische Ansätze - Ökologische Marktwirtschaft

lieferbar (3-5 Tage)

1996. Buch. 481 S. Softcover

Peter Lang Frankfurt. ISBN 978-3-631-49115-7

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 610 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Forum Interdisziplinäre Ethik; 13

Produktbeschreibung

Dieses Buch wurde mit dem «Wissenschaftspreis Prälat-Dr.-Franz-Müller des Katholisch-Sozialen Instituts der Erzdiözese Köln» für sozialethische Forschung ausgezeichnet.
Die Bedrohung der natürlichen Lebensgrundlagen von Mensch und übriger Lebenswelt ist ohne Zweifel eines der drängendsten zeitgenössischen Probleme. Welches Orientierungspotential kann die Theologie von ihrem Schöpfungsverständnis her für diese Frage bieten? Welche ethischen Lösungsansätze sind geeignet, die durch die ökologische Krise offensichtlich gewordenen Defizite der abendländischen Ethik zu kompensieren? Welche Maßnahmen sind erforderlich und zu rechtfertigen, um das wirtschaftliche Handeln des Menschen auf regionaler und globaler Ebene an die ökologischen Gegebenheiten anzupassen? Auf diese Fragen versucht die Arbeit eine Antwort zu geben.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...