Erschienen: 01.01.2009 Abbildung von Šliogeris | The Thing and Art | 2009

Šliogeris

The Thing and Art

Two Essays on the Ontotopy of the Work of Art

lieferbar, ca. 4 Wochen

ca. 50,14 €

inkl. Mwst.

2009. Buch. XII, 155 S. Softcover

Brill | Rodopi. ISBN 9789042025646

Format (B x L): 16 x 24 cm

In englischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: On the Boundary of Two Worlds; 16

Produktbeschreibung

On the grounds of the interpretation of Rainer Maria Rilke’s poetry and Paul Cézanne’s paintings the book attempts to approach the work of art as a thing. This lets to overcome a one-sided aesthetical interpretation of the origin of the work of art and to indicate its place in the cosmos of uncreated, i.e. not hominized things. So, the second fundamental issue raised is a try to point out a metaphysical difference between a hominized and not hominized (natural) thing. Such a non-aesthetical point of view is called ontotopy by the author and is opposed to traditional ontology and the philosophy of art.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...