Erschienen: 31.03.2013 Abbildung von Ling | Badiou and Cinema | 2013

Ling

Badiou and Cinema

lieferbar, ca. 4 Wochen

ca. 24,82 €

inkl. Mwst.

2013. Buch. 224 S. Softcover

Edinburgh University Press. ISBN 978-0-7486-7724-5

Format (B x L): 15,6 x 23,4 cm

Gewicht: 348 g

In englischer Sprache

Produktbeschreibung

Alex Ling employs the philosophy of Alain Badiou to answer the question central to all serious film scholarship: 'can cinema be thought?' Treating this question on three levels, the author first asks if we can really think what cinema is, at an ontological level. Secondly, he investigates whether cinema can actually think for itself; that is, whether it is truly 'artistic'. Finally, he explores how we can rethink the consequences of a 'thinking' cinema. In addressing these questions, Ling uses well-known films such as Hiroshima Mon Amour, Vertigo and The Matrix to illustrate Badiou's philosophy and to consider the ways in which his work can be extended, critiqued and reframed with respect to the medium of cinema.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...