Detailsuche

Lindtner

Asset Backed Securities - Ein Cash flow-Modell

2., überarb. u. erw. Aufl. 2006. Buch. 132 S. Softcover
Verlag Wissenschaft & Praxis Dr. Brauner ISBN 978-3-89673-216-3
Format (B x L): 15 x 21 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
Die Verbriefung von Finanzierungen ist derzeit ein besonders expansives Geschäftsfeld im modernen Investment Banking. Die vorliegende Arbeit trägt mit der konzeptionellen Entwicklung
eines Cash flow-Modells zur Beurteilung der Zahlungsströme des zugrundeliegenden Forderungspools zur weiteren Verfeinerung des vorhandenen Analyseinstrumentariums von Asset-Backed Transaktionen bei.
Dabei wird insbesondere auf die Verbriefung von Krediten und Anleihen in Form von Collateralised Debt Obligations eingegangen, deren Anteil am Gesamtmarkt von Asset Backed-Transaktionen ein rasantes Wachstum aufweist. Nach Unterscheidung und Einengung der Zahlungsstrom-Strukturen erfolgt die qualitative und quantitative Analyse und Erfassung aller in die Zahlungsströme einfließenden Parameter.
Um ein zielgerichtetes Cash flow-Modell entwickeln zu können, wurde auch den unterschiedlichen Adressaten für Informationen mit ihren verschiedenen Ansprüchen an eine Analyse, Rechnung getragen. Aus den bisherigen Ergebnissen werden Leistungsanforderungen definiert, die ein Cash flow-Modell erfüllen muß. Diese Anforderungen werden in einem letzten Schritt konsequent in ein Modell zur Erfassung von Zahlungsströmen umgesetzt, dessen Aufbau und Möglichkeiten zur Analyse im Detail aufgezeigt werden.
Versandkostenfrei
lieferbar (3-5 Tage)
38,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/mchp