Detailsuche

Liersch

Anwendung und Weiterentwicklung r-adaptiver Gitter am Beispiel meteorologischer Strömungen

2015. Buch. XVIII, 130 S. Softcover
Thelem/ w.e.b. ISBN 978-3-95908-026-2
Das Werk ist Teil der Reihe:
Der Einsatz r-adaptiver Methoden stellt ein wirkungsvolles Mittel dar, um die Anzahl benötigter Gitterpunkte bei der numerischen Simulation turbulenter, dreidimensionaler Strömungen zu reduzieren, ohne die Güte des Ergebnisses zu beeinträchtigen. Gegenstand der vorliegenden Dissertation ist die Umsetzung einer solchen Gitterbewegungsmethode im Rahmen eines bestehenden Strömungslösers zur Anwendung im Bereich ingenieurstypischer Strömungskonfigurationen. Im Mittelpunkt stehen die notwendigen Schritte zur Realisierung der Methode und erforderliche Modifikationen zur Kompensation ungewollter Gitterbewegungen in gekrümmten Geometrien. Anwendungsbeispiele aus dem Bereich der turbulenten Strömungen veranschaulichen die Leistungsfähigkeit der r-adaptiven Methode.
Versandkostenfrei
lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht
32,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bjkbqz