Erschienen: 30.09.2006 Abbildung von Liebig / Dupuis / Kriesi / Peitz | Mikrokosmos Wissenschaft | 2006

Liebig / Dupuis / Kriesi / Peitz

Mikrokosmos Wissenschaft

Transformationen und Perspektiven

lieferbar, ca. 10 Tage

2006. Buch. 232 S. Softcover

vdf Hochschulverlag. ISBN 978-3-7281-3008-2

Format (B x L): 17 x 24 cm

Gewicht: 497 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Zürcher Hochschulforum; 39

Produktbeschreibung

Das Wesen der universitären Wissenschaft, ihre sozialen und kulturellen Voraussetzungen, vor allem aber auch ihre Bedeutung in der Gesellschaft verändern sich heute so umfassend wie nie zuvor seit dem 19. Jahrhundert. Bis anhin ist nicht entschieden, welche Gestalt Lehre und Forschung annehmen werden. - Die AutorInnen befassen sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit Wissenschaft und Hochschule als sozialem Handlungs- und Bedeutungsfeld. Sie nehmen Bezug auf die Entstehungsgeschichte und Gegenwart des Expertentums, auf bis heute existierende Geschlechterhierarchien, auf Wissenskulturen und die Prämissen wissenschaftlicher Innovation sowie auf das Verhältnis der Wissenschaft zu Medien und Politik. Die Beiträge zeichnen Umrisse einer Universität der Zukunft, die unterschiedliche, auch gegensätzliche Deutungen provozieren.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort 7

BRIGITTE LIEBIG UND MARTINA PEITZ
Einleitung und Überblick 9

JÜRGEN MITTELSTRAß
Wissenschaft als Lebensform - eine Erinnerung und eine Einleitung 17

PIETRO MORANDI
Vom Tempel zur Fabrik: Universität und Wissenschaft im Umbruch 37

HILDEGARD MATTHIES
Die Organisation der Wissenschaft: Chancen und Risiken für Karrieren 57

SANDRA BEAUFAŸS
Von der Berufung zum Beruf? Die Entzauberung der wissenschaftlichen Persönlichkeit 75

KARIN KNORR CETINA
Culture in relation to knowledge 95

GERTRUDE HIRSCH HADORN
Vom Nutzen und Nachteil transdisziplinärer Grenzüberschreitungen 117

MARION STRUNK
Kunst wie Wissenschaft. Wissenschaft wie Kunst 135

ELISABETH ZEMP STUTZ
Disziplinäre Sichtwinkel: Der Blick auf Geschlecht und Gesundheit in der Medizin 153

BRITTA SCHINZEL
Informatik - Wissenschaft im Spannungsfeld zwischen (technologischer) Determination und (kultureller) Vision 169

HEINZ BONFADELLI
Wissenschaft und Medien: ein schwieriges Verhältnis? 187

STEFAN BECK
Wissenschaft und die Transformation des Alltags - sozialanthropologische Anmerkungen zur Variation biopolitischer Regimes 205

Autorinnen und Autoren 227

Herausgeberinnen 229

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...