Erschienen: 31.12.2004 Abbildung von Leugner | Berechnung der elektromagnetischen Einkopplung durch Aperturen mit analytischen Verfahren und der Momentenmethode | 2004

Leugner

Berechnung der elektromagnetischen Einkopplung durch Aperturen mit analytischen Verfahren und der Momentenmethode

lieferbar, ca. 10 Tage

2004. Buch. 174 S. 49 Illustrationen, 3 Tabellen. Hardcover

VDI. ISBN 978-3-18-336021-5

Das Werk ist Teil der Reihe: Elektrotechnik; 360

Produktbeschreibung

Durch Aperturen und Schlitze werden häufig unerwünschte elektromagnetische Felder abgestrahlt bzw. eingekoppelt, was zu Störungen elektronischer Komponenten führen kann. Die Simulation bzw. Berechnung dieser Felder ist schon beim Geräteentwurf von Bedeutung. Mit numerischen Verfahren wie der Momentenmethode lassen sich beliebige geometrische Anordnungen analysieren. Allerdings führt dies bei elektrisch großen Strukturen sowie auch bei Aperturen in Wänden endlicher Dicke zu einem hohen numerischen Aufwand. Gegenstand dieser Arbeit ist die Entwicklung analytischer Verfahren, die zum Teil an die Momentenmethode angebunden werden bzw. diese ergänzen. Es ergeben sich kompakte Formeln, über die man die für die Einkopplung relevanten Größen leicht ablesen kann. Somit lassen sich aufwändige Parameterstudien vermeiden. Die entwickelten Verfahren werden anhand von Vergleichen mit anderen numerischen Methoden und mit Messergebnissen aus der Literatur validiert.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...