Erschienen: 01.01.2008 Abbildung von Leipold | Die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft als zentrale Aufgabe | 2008 | Ordnungsökonomische und kultur... | 88

Leipold

Die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft als zentrale Aufgabe

Ordnungsökonomische und kulturvergleichende Studien

2008. Buch. CCCVII, 8 S. Hardcover

De Gruyter. ISBN 978-3-8282-0436-2

Format (B x L): 15,5 x 23 cm

Gewicht: 450 g

Produktbeschreibung

Die vorliegenden Studien sind von der elementaren Einsicht geprägt, daß in der Herstellung einer gerechten und produktiven Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft das zentrale und ewig aktuelle Knappheitsproblem der Menschheitsgeschichte zu sehen ist. Was kann die Wissenschaft zur Lösung dieses Problems beitragen? Dieser Frage wird zunächst anhand der Antworten von ordnungsökonomischen Theorieansätzen nachgegangen, die zugleich einer kritischen Bewertung unterzogen werden. In den nachfolgenden Beiträgen wird versucht, die rein ordnungsökonomischen Erklärungen um historisch-kulturelle Einflußfaktoren zu erweitern und durch komparative Studien zu belegen

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...