Erschienen: 23.08.2021 Abbildung von Lefèvre | Martinus Schoockius: Encomium Surditatis – Lob der Schwerhörigkeit (1650) | 1. Auflage | 2021 | 241 | beck-shop.de

Lefèvre

Martinus Schoockius: Encomium Surditatis – Lob der Schwerhörigkeit (1650)

Einführung, Text, Übersetzung, Kommentar

lieferbar (3-5 Tage)

89,95 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Hardcover

2021

164 S. 1 s/w-Abbildung.

De Gruyter. ISBN 978-3-11-073713-4

Format (B x L): 15,5 x 23 cm

Gewicht: 373 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Frühe Neuzeit; 241

Produktbeschreibung

Dieser Band bietet erstmals eine moderne kritische Ausgabe und deutsche Übersetzung des lateinischen ‚Lobs der Schwerhörigkeit‘ (Surditatis encomium) von Martinus Schoockius (1614-1669). Martinus Schoockius, geboren in Utrecht, war niederländischer Universalgelehrter, Verfasser von Traktaten über Torf, Butter und Bier, Philosophie- und Theologieprofessor u.a. in Groningen und dort auch Rektor, Kritiker Descartes’ und gegen sein Lebensende Hofhistoriograph des brandenburgischen ‚Großen Kurfürsten‘. Neben einem Kurzporträt des Autors ordnen Einleitung und Kommentar den Text in die Gattungstradition der Paradoxenkomien ein, deren berühmtestes Beispiel Erasmus’ von Rotterdam ‚Lob der Torheit‘ ist, und legen seine Bezüge zu den Krankheitsdiskursen der frühen Neuzeit offen.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...