Erschienen: 20.06.2014 Abbildung von Löcher | Mikropolitische Dynamik im Innovationsprozess | 2014

Löcher

Mikropolitische Dynamik im Innovationsprozess

IT-gestütztes Berichtswesen in der sächsischen Ministerialverwaltung

2014. Buch. xii, 359 S. 7 s/w-Abbildungen, Bibliographien. Softcover

Springer VS. ISBN 978-3-658-06168-5

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 488 g

Produktbeschreibung

Komplexe technische Innovationsvorhaben in der Ministerialverwaltung entsprechen nicht dem Bild einer nüchternen „technischen Umrüstung“ der Verwaltungsorganisation. Vielmehr handelt es sich um einen machtgeleiteten Prozess, in dem der Technikeinsatz von den unterschiedlichen Interessen der Akteure politisiert wird. Das Handeln der Beteiligten zielt nicht in erster Linie auf die Ausgestaltung neuer IT-Verfahren, sondern auf die dahinter liegenden
Machtstrukturen. Alexander Löcher, der an der Grobkonzeption des untersuchten IT-gestützten Berichtswesens „SaxIB“ beteiligt war, widmet sich der in der Forschung bisher wenig beachteten Innovationspraxis von öffentlichen Verwaltungen. Er gibt detailliert Aufschluss darüber, wie ein technisches Innovationsvorhaben mit Hilfe der bestehenden Machtstrukturen in die politisch-administrative Logik der Ministerialverwaltung eingepasst wird.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...