Erschienen: 31.12.2004 Abbildung von Lazuardi | Untersuchungen zur Selbstüberwachung von Füllstandssensoren | 2004 | Steuerungs- und Regelungstechnik

Lazuardi

Untersuchungen zur Selbstüberwachung von Füllstandssensoren

lieferbar, ca. 10 Tage

2004. Buch. 138 S. 69 Illustrationen, 17 Tabellen. Hardcover

VDI. ISBN 978-3-18-502608-9

Das Werk ist Teil der Reihe: Mess-; Steuerungs- und Regelungstechnik

Produktbeschreibung

In der vorliegenden Arbeit werden die Untersuchungen an einem Sensorsystem mit automatischer Selbstüberwachung am Beispiel eines Kaltleiters für die Überfüllsicherung vorgestellt. Gegenwärtige Füllstandsmessverfahren mit Kaltleitern weisen zahlreiche Nachteile auf. Besonders störend sind hohe Temperaturen und Viskositäten des Mediums bzw. kalte Luft, wodurch zwei unzulässige Zustände 'worst case' oder 'bad case' auftreten können. Zusätzlich störend wirken sich Alterung, Verschmutzung und parasitäre Widerstände aus. In dieser Arbeit wurde ein neues Konzept zur Füllstandsmessung durch die direkte Bestimmung des Wärmewiderstands RW aus der Modellierung der I(UT)-Kennlinie des Kaltleiters für die Unterscheidung des
Sensorsstatus entwickelt. Die Überwachung der Sensorparameter durch modellgestützte Auswertung des statistischen und dynamischen Verhaltens der I(UT)-Kennlinie ermöglicht höhere Zuverlässigkeit, längere Lebensdauer und geringere Kosten des Sensorsystems.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...