Erschienen: 31.12.2002 Abbildung von The Concept of Ideals in Legal Theory | 2002 | 63

The Concept of Ideals in Legal Theory

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

ca. 139,09 €

inkl. Mwst.

2002. Buch. ix, 253 S. Bibliographien. Hardcover

Springer. ISBN 9789041119711

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 1220 g

In englischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: Law and Philosophy Library; 63

Produktbeschreibung

Talk about law often includes reference to ideals of justice, equality or freedom. But what do we refer to when we speak about ideals in the context of law? This book explores the concept of ideals by combining an investigation of different theories of ideals with a discussion of the role of ideals in law. A comparison of the theories of Gustav Radbruch and Philip Selznick leads up to a pragmatist theory of legal ideals, which provides an interesting new position in the debate about values in law between legal positivists and natural law thinkers. Attention for law's central ideals enables us to understand law's autonomous character, while at the same time tracing its connection to societal values.
Essential reading for anyone interested in the role of values or ideals in law.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...