Erschienen: 04.06.2004 Abbildung von Lauterbach | Tertiarisierung und Informatisierung in Europa | 2004 | Eine empirische Analyse des St... | 5

Lauterbach

Tertiarisierung und Informatisierung in Europa

Eine empirische Analyse des Strukturwandels in Deutschland, Frankreich, Italien und Großbritannien

lieferbar (3-5 Tage)

2004. Buch. XVII, 197 S. Softcover

Peter Lang Frankfurt. ISBN 978-3-631-52198-4

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 290 g

Produktbeschreibung

Ziel dieser Arbeit ist es, die Theorien des Strukturwandels hinsichtlich Tertiarisierung und Informatisierung zusammenfassend darzustellen und sie hinsichtlich der Informatisierung zu erweitern. Die Unterschiede beim Wandel der Wirtschaftsstrukturen werden für die vier europäischen G7-Länder für die letzten Jahrzehnte zunächst deskriptiv analysiert. Damit können auch Lösungsansätze für das gravierende Problem der Arbeitslosigkeit durch das Aufdecken von Schwachstellen beim Strukturwandel aufgezeigt werden. Schließlich wird das statistisch-ökonometrische Analyseinstrumentarium zur empirischen Überprüfung der Theorien des Strukturwandels um bisher nicht oder selten angewendete Verfahren wie das Classical Pooling und den strukturellen VAR-Ansatz erweitert.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...