Erschienen: 31.12.2006 Abbildung von Lasek | Verfahren zur initialen Crashauslegung in der frühen Phase der Fahrzeugentwicklung | 2006

Lasek

Verfahren zur initialen Crashauslegung in der frühen Phase der Fahrzeugentwicklung

lieferbar, ca. 10 Tage

2006. Buch. 182 S. 117 Illustrationen, 17 Tabellen. Hardcover

VDI. ISBN 978-3-18-361712-8

Das Werk ist Teil der Reihe: Verkehrstechnik / Fahrzeugtechnik; 617

Produktbeschreibung

Der Bedarf an Fahrzeugentwurfssystemen zu einer frühzeitigen, automatisierten Fahrzeugauslegung ist bei den Herstellern vorhanden. Es wird aber auch deutlich, dass vor allem die Crashauslegung innerhalb eines solchen Systems in der frühen Phase als problematisch angesehen wird. Im Rahmen der vorliegenden Arbeit wurde das System CrashStudio identifiziert, das in der Lage ist, bereits in der Frühen Phase mit wenigen charakteristischen Punkten der Fahrzeuggeometrie, eine Modellerstellung zu ermöglichen. Es konnte gezeigt werden, dass auf diese Art erstellte Modelle eine gute Übereinstimmung mit bereits etablierten Modellen, wie beispielsweise FEM, zeigen. Da für den Modellaufbau relativ wenige Daten verwendet werden, zeigen sich deutliche Vorteile in der Rechenzeit (wenige Sekunden zu mehreren Stunden). Im weiteren Verlauf wurde eine automatisierte Konfigurationsoptimierung und ein Bewertungssystem vorgestellt. Abschließend ist eine beispielhafte Umsetzung des Entwurfsprozesses im Rahmen eines Crashmoduls durchgeführt worden.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...