Erschienen: 30.04.2020 Abbildung von Langhorst | Bildtriumph und Bildverlust: Variationen und Grenzen ikonischer Evidenz in Aby M. Warburgs Mnemosyne-Atlas | 1. Auflage | 2020 | beck-shop.de

Langhorst

Bildtriumph und Bildverlust: Variationen und Grenzen ikonischer Evidenz in Aby M. Warburgs Mnemosyne-Atlas

lieferbar (3-5 Tage)

48,80 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2020

Ludwig. ISBN 978-3-86935-365-4

Format (B x L): 14.9 x 21.1 cm

Gewicht: 560 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Geist und Wissen

Produktbeschreibung

Aby M. Warburgs Mnemosyne-Atlas zählt mit seinen einzigartigen Bildgeflechten längst zu den Ikonen der Kunst- und Bildwissenschaft. Die faszinierenden und mehrdimensionalen Atlastafeln eröffnen der Forschung immer wieder zahlreiche Untersuchungs- und Referenzpunkte.
Die vorliegende Arbeit beleuchtet erstmals nicht nur einzelne Tafeln, sondern setzt sich intensiv mit Warburgs vielfältigen Bildstrategien auseinander und legt die innere Logik der Bildsysteme frei.

Im Blickpunkt der Analyse Warburgs originärer Montagetechnik steht der Begriff der ikonischen Evidenz. Es wird erörtert, inwieweit die Bildmontagen Eindeutigkeit und einen besonderen Erkenntniswert herstellen und wie sich ihr Vermittlungswert zu den Schriften Warburgs verhält. Die Untersuchung bezieht daher umfänglich Warburgs Textkorpus, Notizen, Zeichnungen sowie dessen Ausstellungstafeln mit ein.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...