Erschienen: 25.07.2003 Abbildung von Lancizolle / Hattenhauer | Uebersicht der deutschen Reichsstandschafts- und Territorial-Verhältnisse | 1., Aufl. (Nachdr. d. Ausg. Berlin 1830) | 2003 | Vor dem französischen Revoluti...

Lancizolle / Hattenhauer

Uebersicht der deutschen Reichsstandschafts- und Territorial-Verhältnisse

Vor dem französischen Revolutionskriege, der seitdem eingetretenen Veränderungen und der gegenwärtigen Bestandtheile des deutschen Bundes und der Bundesstaaten

lieferbar, ca. 10 Tage

1., Aufl. (Nachdr. d. Ausg. Berlin 1830) 2003. Buch. LXVII, 232 S. Hardcover

Olms. ISBN 978-3-487-11896-3

Produktbeschreibung

Umstürzender Verfassungswandel beginnt in der Regel als großer Beutezug. Die aufsteigende politische Macht enteignet als erstes die überwundene, um auf die eroberte Beute sodann ihre neue politische Ordnung zu gründen. Diese Erfahrung zeigt sich exemplarisch bestätigt durch die Ereignisse beim Übergang von der Verfassung des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation zu den schließlich im Deutschen Bund vereinigten deutschen Nationalstaaten. Nicht erst die Niederlegung der Kaiserkrone durch Franz II. (1806), erst recht nicht die Gründung des Deutschen Bundes (1815) waren die am tiefsten einschneidenden Ereignisse dieser Wendezeit, sondern der Reichsdeputationshauptschluß des Jahres 1803. Dieser sanktionierte einerseits die Mediatisierung - die Entmachtung der kleinen weltlichen Reichsstände durch die größeren und mittleren - und die Entstehung der modernen deutschen National- und Verwaltungsstaaten, sowie andererseits die Säkularisierung - die Ausrottung der alten geistlichen Reichsstände und die Einziehung ihrer Besitztümer durch die neuen weltlichen Staaten. Die mit einer gründlichen Einleitung versehene Dokumentation dieses Vorgangs durch den Berliner Rechts- und Verfassungshistoriker Carl Wilhelm von Lancizolle stellt diesen Vorgang im einzelnen dar und ist das einzige und unersetzbare, verläßliche Hilfsmittel bei der Erforschung der Auswirkungen der Revolutionskriege auf die deutsche Territorial- und Verfassungsgeschichte im Übergang von der alten Reichsverfassung zum Deutschen Bund.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...