Neu Erschienen: 31.10.2021 Abbildung von Lämmerhirt / Heimat- und Verkehrsvereins e. V. Mihla | Mihlaer Geschichte(n) | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Lämmerhirt / Heimat- und Verkehrsvereins e. V. Mihla

Mihlaer Geschichte(n)

lieferbar (3-5 Tage)

19,95 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2021

178 S.

Rockstuhl Verlag. ISBN 978-3-95966-593-3

Format (B x L): 14.8 x 20.6 cm

Gewicht: 340 g

Produktbeschreibung

Autor: Rainer Lämmerhirt; Herausgeber: Westthüringer Heimatschriften, Band 25 - Veröffentlichungen des Heimat- und Verkehrsvereins Mihla e.V., Taschenbuch, 180 Seiten mit über 149 Fotos und Abbildungen. INHALT: 1. Archäologisches aus der Region Wenig bekannt: Die ersten sesshaften Bewohner des Werratales: Vor 3600 Jahren siedelten Ackerbauen und Viehzüchter am Ufer der Werra Die Hainichlandwehr Der "Eierberg" im Mihlaer Tal Ein mittelalterliches Bergwerk im Mihlaer Tal? Die Wiederentdeckung des Dorfes Harstall Die Lauterbacher Burg Wie sah die Mihlaer Kemenate (Graues Schloss) einst aus? 2. Von Personen und Persönlichkeiten Räuberbanden, Landstreicher und Zigeuner Kriegshelden Ernst Christoph von Harstall Ein Mihlaer kämpft in Tirol Das finale Ende - Die Schlacht bei Waterloo 1815 - Ein Mann aus der Region war dabei Helden der Marine Der Untergang der "Iltis" 1896 und der Mihlaer Matrosenmaat Meifarth Die Männer von der "Emden". Ein Matrose stammte aus Frankenroda 3. Männer und Frauen des Geistes Der Lehrer Volcmar Bartholomeus Zöglinge der Mihlaer Schule Ernst Christoph Homburg, ein bedeutender Kirchenlieddichter aus Mihla August Trabert, ein bisher kaum beachteter Mihlaer Carl Grübel-Wohltäter der Region 4. Lebenslinien Hauptmann Friedrich Fischer, eine typische deutsche Offizierskarriere Schicksale - Drei Freunde 5. Ereignisse in und um Mihla Die Schlacht am Artelsbach Rückzugsgefechte bei Neukirchen und am Hörselberg Beinahe eine Kriminalgeschichte: Die Ereignisse in unserer Region während des letzten deutsch-deutschen Krieges 1866 Was geschah in der Nacht zum 25. Juni 1866 bei Neukirchen? 6. Die Zerschlagung des Rittergutes Rotes Schloss 7. Genüssliches zum Ausklang Mihlaer Bier 8. Schluss: Das "Mihla-Lied" Bildverzeichnis Bilder von Reinhard Ernst: Blick von der Pfarrwiese zur Kirche Blick auf die Werra mit Mihla Blick vom Anger zur Mihlaer Kirche Das Graue Schloss Blick durch den Torbogen zum Schloss Nächtlicher Blick durch den Torbogen zur Kirche Am alten Bach mit Bachbrücke Blick in die Neustadtstraße Blick über die Bachbrücke zur Kirche Blick aus der Marktstraße zur Kirche Das Graue Schloss, Bleistift Blick auf Mihla Szene am alten Bach Unbekannte Künstler Blick durch den Torbogen zum Grauen Schloss, Bechern, Aquarell, Nachlass der Familie von Harstall Blick auf das Graue Schloss Das Graue Schloss vom Mühlgraben her gesehen, unbekannt, Nachlass der Familie von Harstall

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...