Neu Ankündigung Erschienen: 11.01.2022 Abbildung von Kurzhals / Uude | Das Co-Creation Toolbook | 1. Auflage | 2022 | beck-shop.de

Kurzhals / Uude / Sormani

Das Co-Creation Toolbook

Methoden für eine erfolgreiche Kooperation zwischen Hochschule und Gesellschaft

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Januar 2022)

42,79 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2022

xxiii, 263 S. 51 s/w-Abbildungen, 261 Farbabbildungen, 54 Farbtabellen, Bibliographien.

Springer Gabler. ISBN 978-3-658-36410-6

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 379 g

Produktbeschreibung

Das in dieser Open-Access-Publikation vorgestellte Toolbook soll zur Ermutigung und Stärkung von Science-/Society-Projekten beitragen und den weiteren Diskurs stimulieren. Es bietet wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisnahe Methoden und Instrumente für die Zusammenarbeit zwischen Expert*innen und Stakeholdern aus Wissenschaft und Praxis zur Bewältigung realer, kontextsensitiver und gesellschaftlicher Herausforderungen. Weiterhin dient es als Leitfaden, um Transferhemmnisse, die im Verlauf der Zusammenarbeit in transdisziplinären Projekten auftreten können, durch verschiedene Methoden und Instrumente erfolgreich zu überwinden. Die Autor*innen: Dr. Kerstin Kurzhals ist Nachwuchsprofessorin für Innovation, Engagement und Co-Creation an der Münster School of Business (MBS) und leitet die Forschungsgruppe Science-to-Society am Science-to-Business Marketing Research Centre (S2BMRC). Katrin Uude ist Wissenschaftlerin in der Forschungsgruppe Science-to-Society des S2BMRC der FH Münster University of Applied Sciences und führt ihre Promotion in Kooperation mit der University of Adelaide durch. Choiwai Maggie Chak ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschungsgruppe Science-to-Society des S2BMRC der FH Münster. Sie forscht als Doktorandin an der University of Twente. Eva Sormani ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschungsgruppe Science-to-Society des S2BMRC der FH Münster. Sie promoviert an der VU University in Amsterdam. Madleen Banze absolviert ihren Master der Betriebswirtschaftslehre an der WWU Münster und ist Projektmitarbeiterin im münster.land.leben Projekt in der Science-to-Society Forschungsgruppe.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...