Erschienen: 30.11.2020 Abbildung von Kuntz / Straßburg | Georg Peritz | 1. Auflage | 2020 | beck-shop.de

Kuntz / Straßburg

Georg Peritz

Internist - Nervenarzt - Pionier der Neuropädiatrie

sofort lieferbar!

Biografie

Buch. Softcover

2020

102 S.

Hentrich & Hentrich. ISBN 978-3-95565-420-7

Format (B x L): 11.6 x 15.5 cm

Gewicht: 106 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Jüdische Miniaturen

Produktbeschreibung

Georg Peritz (1870-1935) zählt zu den vergessenen Wegbereitern der Neuropädiatrie in Deutschland. Als Internist und Neurologe trug er mit seinem 1912 erstmals erschienenen Buch "Die Nervenkrankheiten des Kindesalters" zur Entstehung eines neuen Fachgebiets an der Schnittstelle von Nerven- und Kinderheilkunde bei. In Berlin arbeitete er mit namhaften Ärzten wie Hermann Oppenheim, Hugo Neumann, Friedrich Kraus, Karl Bonhoeffer, Theodor Brugsch und Rahel Hirsch zusammen. Er war mindestens 17 Jahre an der II. Medizinischen Klinik der Charité tätig und betreute in anderen Krankenhäusern konsiliarisch mehrere Spezialambulanzen. Im Ersten Weltkrieg wurde er ärztlicher Leiter der Schule für Gehirnverletzte und 1919 Titularprofessor der Medizinischen Fakultät. Bis 1933 veröffentlichte er zahlreiche weitere Publikationen, überwiegend zu endokrinologischen und neurologischen Themen.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...