Erschienen: 30.09.2014 Abbildung von Für eine Konfliktkultur in Familie und Gesellschaft | 1. Auflage | 2014 | beck-shop.de

Für eine Konfliktkultur in Familie und Gesellschaft

Kommunikation in interkulturellen und interreligiösen Übergangsräumen

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2014

144 S.

transcript. ISBN 978-3-8376-2769-5

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Gewicht: 234 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Kultur und soziale Praxis

Produktbeschreibung

Nicht aushaltbare Spannungen, die durch vielfältige, nicht selten gegensätzliche Interessen und Loyalitäten bedingt sind, münden fast unweigerlich in Missachtung, Diskriminierung oder gar Gewalt. Wie lassen sich Übergangsräume gestalten, die diesen Spannungen standzuhalten vermögen?
Dieser Band stellt ein Modell kompensatorischer Elternbildung vor, mit der sich die Folgen nicht balancierter Spannungen wie kulturell-religiöse Erstarrungen, Rollenfixierungen und Spaltungen in der Mitte der Einwanderungsgesellschaft bearbeiten lassen.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...