Neu Erschienen: 03.04.2019 Abbildung von Kümpel / Schlenkrich / Heupel | Controlling & Innovation 2019 | 2019

Kümpel / Schlenkrich / Heupel

Controlling & Innovation 2019

Digitalisierung

2019. Buch. xiii, 217 S. 69 s/w-Abbildungen, Bibliographien. Softcover

Springer Gabler. ISBN 978-3-658-23473-7

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Gewicht: 397 g

Das Werk ist Teil der Reihe: FOM-Edition

Produktbeschreibung

Lesen Sie in diesem Buch alles rund um das Thema Digitalisierung im Controlling
Dieses Buch beschäftigt sich mit folgenden Themen:

- Aktuelle Entwicklungen der Digitalisierung

- Auswirkung der Digitalisierung auf das Controlling

- Möglichkeiten, die das Controlling hat, um die Digitalisierung aktiv mitzugestalten

Unterschiedliche Fragestellungen, Vorgehensweisen und Erkenntnisse werden zusammen, um in diesem Buch über die Digitalisierung im Controlling einen Beitrag zum gegenwärtigen Diskussionsstand zu leisten.

Interessante Fachbeiträge von wissenschaftlich orientierten Autoren und Praktikern

Das Buch „Controlling im Wandel der Zeit – Digitalisierung“ besteht aus diversen Beiträgen von verschiedenen wissenschaftlich orientierten Autoren und Praktikern. In den Beiträgen greifen sie ausgewählte Themenfelder des operativen sowie strategischen Controllings praxisnah auf und sprechen nützliche Handlungsempfehlungen aus.
Damit richtet sich das Buch zum Thema Digitalisierung im Controlling an: - Praktiker, welche die Handlungsempfehlungen und Erkenntnisse für ihre Arbeit nutzen können.

- Studierende, die aufgerufen sind, die diskutierten Fragestellungen und Lösungsansätze weiterzuentwickeln

- Alle Leser, die sich mit den Themen Digitalisierung und Controlling beschäftigen.

Erhalten Sie wertvolle Einblicke in die aktuellen Herausforderungen und Trends des Controllings

Durch die fortschreitende Digitalisierung wird ein nicht zu unterschätzender Transformationsprozess ausgelöst. Derzeit stellt dieser vieles im Rechnungswesen und der Unternehmenssteuerung auf den Prüfstand. Unternehmen stehen vor der Herausforderung, Steuerungsgrößen an digitale Geschäftsmodelle anzupassen, während Reporting-Prozesse durch Robotics gleichzeitig immer schneller und günstiger werden. Durch den Zugriff auf massiv erweiterte Markt-, Kunden- und Prozessdaten können Controller viele bisher offen gebliebene Fragen beantworten.
Das Buch über die Digitalisierung im Controlling beeindruckt durch seine mit Detailtiefe gepaarte Spannweite, um die wesentlichen und aktuellen Aspekte für das Controlling zu erfassen. Controller erhalten wertvolle Einblicke in die aktuellen Herausforderungen ihrer sich massiv verändernden Berufspraxis.
Der Transformationsprozess, der durch die fortschreitende Digitalisierung ausgelöst wird, stellt derzeit vieles im Rechnungswesen und in der auf dessen Daten basierenden Unternehmenssteuerung auf den Prüfstand. Die Steuerungsgrößen sind an die digitalen Geschäftsmodelle anzupassen und Reportingprozesse werden durch Robotics schneller und günstiger. Durch den Zugriff auf massiv erweiterte Markt-, Kunden- und Prozessdaten können Controller viele bisher offen gebliebene Fragen beantworten. Das Sammelwerk beeindruckt durch die mit Detailtiefe gepaarte Spannweite, mit der die wesentlichen aktuellen Aspekte für das Controlling erfasst werden. Controller erhalten von namhaften Experten wertvolle Einblicke in die aktuellen Herausforderungen ihrer sich massiv verändernden Berufspraxis.Dipl.-Kfm. Dr. Hans-Jürgen Hillmer, Mitglied des Vorstands der BVBC-Stiftung

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...