Erschienen: 30.06.2015 Abbildung von Kümmel / Meier | Die Marienkapelle in Frankenberg. Ein Wallfahrtsort im Wandel der Zeiten | 1. Auflage | 2015 | beck-shop.de

Kümmel / Meier

Die Marienkapelle in Frankenberg. Ein Wallfahrtsort im Wandel der Zeiten

Ars ecclesia: Kunst vor Ort, Band 2

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2015

96 S.

Jonas Verlag F. Kunst U.. ISBN 978-3-89445-514-9

Format (B x L): 16.9 x 23.8 cm

Gewicht: 275 g

Das Werk ist Teil der Reihe: ars ecclesia: Kunst vor Ort

Produktbeschreibung

Die Frankenberger Marienkapelle, die gegen 1380 unter dem Baumeister Tyle von Frankenberg an die Liebfrauenkirche angebaut wurde, trägt Spuren einer reichen wie diversen Geschichte. Sie zeugt von einer spätmittelalterlichen Marienverehrung, die mit der Reformation ein Ende fand, und von Bilderstürmen unter Moritz dem Gelehrten, denen die feinen Bildhauerarbeiten zum Opfer fielen. Der Ikonoklasmus bestimmte auch die Kapellenausstattung der jüngeren Vergangenheit als Ansgar Nierhoff den gewaltsamen Eingriff mit einer Skulptur aufgriff. Dass auch dieses Werk entfernt werden musste, entspricht ganz der Geschichte der Marienkapelle.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...