Erschienen: 25.03.2019 Abbildung von Kubitza | Jesuswahn - Dogmenwahn - Glaubenswahn | 1. Auflage | 2019 | beck-shop.de

Kubitza

Jesuswahn - Dogmenwahn - Glaubenswahn

Eine Kritik des Christentums in drei Bänden

sofort lieferbar!

Buch

Buch

2019

1128 S.

Tectum. ISBN 978-3-8288-4321-9

Gewicht: 1942 g

Produktbeschreibung

„Die Bibel ist das am meisten überschätze Buch der Weltliteratur, Jesus von Nazareth die am meisten überschätzte Person der Weltgeschichte.“ Heinz-Werner Kubitza hat mit seiner „Wahn-Trilogie“ eine ebenso spannende wie süffisant zu lesende Christentumskritik in drei Bänden erstellt, fast schon eine Art Anti-Trinität.
Sein Buch „Der Jesuswahn“ [Gott Sohn] bringt einen kundigen Einblick in die wissenschaftliche Forschung zum historischen Jesus und zeigt, wie der galiläische Wanderprediger zum Gott der Kirche „hochgeglaubt“ wurde.
In „Der Glaubenswahn“ [Gott Vater] geht es um die schockierende Gewalttätigkeit, den Ausländerhass und die rückständige Ethik, mit der sich der alttestamentliche Gott und seine Propheten präsentieren.
Im Buch „Der Dogmenwahn“ [Gott Heiliger Geist] geht es schließlich um die Frage, womit sich Professoren der Theologie an staatlichen Universitäten eigentlich beschäftigen. Kubitza folgt ihnen auf ihren dogmatischen Holzwegen und zeigt sie bei ihren vergeblichen Versuchen, die Wissenschaftlichkeit der Theologie zu beweisen.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...