Erschienen: 30.09.2019 Abbildung von Kroll | TV-Serienästhetik der Grenzüberschreitung | 2019 | Intensität und Reflexivität in... | 96

Kroll

TV-Serienästhetik der Grenzüberschreitung

Intensität und Reflexivität in 24 und anderen US-Qualitätsdramaserien der Post-9/11-Dekade

sofort lieferbar!

2019. Buch. 376 S. Softcover

Königshausen & Neumann. ISBN 978-3-8260-6644-3

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Film – Medium – Diskurs; 96

Produktbeschreibung

US-Qualitätsdramaserien entfalten im Jahrzehnt nach dem 11. September
2001 eine Ästhetik der Grenzüberschreitung. Intensive Darstellungen der
Krise und Gewalt überschreiten normgeprägte Grenzen des Fernsehmediums
und der Fernsehseriengattung. Dabei erwächst eine komplexe fernsehserielle
Reflexivität. Am Leitbeispiel der Action-Thriller-Serie 24 und dreizehn weiterer
Serien untersucht das Buch in umfangreichen Analysen die Funktions- und
Reflexionsweisen einer zeitgenössisch einschneidenden Dauerdrastik.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...