Erschienen: 31.12.2003 Abbildung von Krey | Ekel ist okay | 2003 | Ein Lern- und Lehrbuch zum Umg...

Krey

Ekel ist okay

Ein Lern- und Lehrbuch zum Umgang mit Emotionen in Pflegeausbildung und -alltag

lieferbar, ca. 10 Tage

2003. Buch. 128 S. Softcover

Schlütersche. ISBN 978-3-87706-896-0

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Brigitte Kunz Verlag

Produktbeschreibung

Ekel ist ein oft totgeschwiegenes oder übergangenes Phänomen in der Pflege. Hiltrud Krey thematisiert negative Emotionen, insbesondere Ekelgefühle. Dieser Leitfaden hilft Auszubildenden wie Praktikerinnen, mit Ekel und anderen Emotionen besser umzugehen. Darüber hinaus stellt die Autorin ein Unterrichtskonzept vor. Sie zeigt, wie sich die Thematik, eingebettet in das Systemmodell von Betty Neuman, im Unterricht behandeln lässt. Zentrales Anliegen ist es, das natürliche Ekelempfinden zu akzeptieren und zu beschreiben. Denn nach wie vor lernen und arbeiten Pflegende in einem Arbeitsklima, in dem sie besonders die negativen Gefühle gegenüber Patientinnen nicht ausreichend verbalisieren können. Dieses Buch zerstört ein Tabu - es erleichtert die Vorbereitung auf den Praxisalltag und die Praxisanleitung

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...