Erschienen: 03.10.2018 Abbildung von Kreß | Staat und Person | 2018

Kreß

Staat und Person

Politische Ethik im Umbruch des modernen Staates

sofort lieferbar!

2018. Buch. 294 S. Softcover

ISBN 978-3-17-026291-1

Format (B x L): 15.6 x 23.1 cm

Gewicht: 444 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Ethik - Grundlagen und Handlungsfelder

Produktbeschreibung

In der Gegenwart ist die Institution des Staates in eine tiefe Krise geraten. Zu ihren Merkmalen gehört die Erosion des Rechtsstaats. Andererseits ist der Staat in der deutschen Kultur- und Rechtsgeschichte verklärt und stark überhöht worden. Theologisch galt er als göttliche Schöpfungsordnung; Philosophen nannten ihn eine "moralische Person"; die moderne juristische Staatstheorie erhob ihn zur "Staatsperson" oder zur "Staatspersönlichkeit". Das Buch wertet Staatsdeutungen aus, die seit der Renaissance und der Reformation entstanden sind. Angesichts der heutigen Umbruchsituation entwirft Kreß eine politische Ethik, in deren Zentrum der Primat der menschlichen Person steht. Zur Erläuterung geht der Autor auch auf verschiedene Handlungsfelder der Politik ein, z. B. auf Religionspolitik, Biopolitik, zukunftsorientierte Strukturplanung oder Kinderrechte.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...