Erschienen: 08.05.2007 Abbildung von Kremer | Die zivilrechtliche Verantwortlichkeit des Wirtschaftsprüfers gegenüber Kapitalanlegern | 2007 | Eine Untersuchung zur Notwendi... | Band 005

Kremer

Die zivilrechtliche Verantwortlichkeit des Wirtschaftsprüfers gegenüber Kapitalanlegern

Eine Untersuchung zur Notwendigkeit und Ausgestaltung einer sekundärmarktbezogenen Dritthaftung wegen unzureichender Prüfungsleistungen

lieferbar (3-5 Tage)

2007. Buch. 512 S. Hardcover

V&R unipress. ISBN 978-3-89971-378-7

Format (B x L): 17 x 24,5 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Bank- und Kapitalmarktrecht; Band 005

Produktbeschreibung

Nach den Bilanzskandalen der vergangenen Jahre, in deren Folge sich zum Teil erhebliche prüferische Fehlleistungen offenbarten, ist die Frage, auf welchen Wegen eine zielkonforme Prüfung gewährleistet werden kann, erneut in den Fokus der Betrachtung gerückt. Ob und inwiefern eine schadensersatzrechtliche Verantwortlichkeit gegenüber Kapitalanlegern sinnvoller Bestandteil eines ausgewogenen Regulierungskonzepts sein sollte, stellt in dieser Hinsicht einen der kontroversesten Diskussionspunkte dar. Bis heute fehlt es hierzu an einer klaren gesetzgeberischen Entscheidung. Die vorliegende Arbeit setzt sich umfassend mit der skizzierten Thematik auseinander. In ihrem Mittelpunkt steht dabei unter anderem eine detaillierte Entwicklung der wesentlichen Elemente einer derartigen Haftungsvorschrift.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...