Erschienen: 08.03.2016 Abbildung von Kremberg | Logik der Tropen | 2016

Kremberg

Logik der Tropen

Tiefensprachliche Redemodi im Denkweg Martin Heideggers

2016. Buch. 720 S. Hardcover

Karl Alber Verlag. ISBN 978-3-495-48772-3

Format (B x L): 13,5 x 21,5 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Alber Thesen Philosophie; 63

Produktbeschreibung

Heideggers phänomenologischer Denkweg ist vor allem dadurch ausgezeichnet, dass er nach einem Ausweg und Neubeginn des Denkens auf ganzer Linie sucht. Er richtet sich gegen die Ideologie des Exakten sowie ein einseitiges Vorverständnis von begrifflichem Denken in der traditionellen Philosophie und sucht, alle Register rhetorischer Darstellungsformen einzubeziehen. Die Autorin zeigt, wie die Primärtropen der Sprache ihre tiefensprachliche und präfigurierende Wirkung als logische Modi des Weltverstehens entfalten. Weil Tropen Grundtypen alternativer Welt- und Selbstverhältnisse artikulieren,
ist ihre Nichtbeachtung mit einem Verlust für die Philosophie verbunden. Die tropologische Neuinterpretation von Heideggers Denken überwindet zugleich den Spagat zwischen analytischer und kontinentaler Philosophie.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...