Erschienen: 04.07.2011 Abbildung von Kreimer / Sturn / Dujmovits | Paradigmenwechsel in der Familienpolitik | 2011 | Individuelle Ansprüche - Ökono...

Kreimer / Sturn / Dujmovits

Paradigmenwechsel in der Familienpolitik

Individuelle Ansprüche - Ökonomisierung - Soziale Kohäsion

2011. Buch. 250 S. 13 s/w-Abbildungen, 14 s/w-Tabelle, Bibliographien. Softcover

VS Verlag für Sozialwissenschaften. ISBN 978-3-531-18114-1

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Gewicht: 391 g

Produktbeschreibung

Niedrige Geburtenraten, Armutsfalle Kind, Familie als Karrierehindernis, Kindergarten als Integrations- und Bildungsinstitution: Sowohl in der Politik als auch in der Wissenschaft stehen die aktuellen Herausforderungen an die Familienpolitik im Mittelpunkt zahlreicher Diskussionen. Die Familienpolitik reagiert mit einem von vielen als unübersichtlich wahrgenommenen Mix an steuerlichen und transferbasierten Förderoptionen. Eher zögerlich sind die Fortschritte in Hinblick auf das quantitative Angebot und die qualitative Neupositionierung der außerfamiliären Bildungs- und Betreuungsinstitutionen.
Folgende Fragen werden im Rahmen dieses Bandes diskutiert:
(1) Welches sind die Hauptproblembereiche gegenwärtiger Familienpolitik?
(2) Inwiefern werden aktuelle Reformtendenzen den Problemen gerecht?
(3) Gehen sie weit genug, um von einem Paradigmenwechsel sprechen zu können?

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...