Erschienen: 01.01.1969 Abbildung von Krebs | Rechner in industriellen Prozessen | 1969 | 78

Krebs

Rechner in industriellen Prozessen

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

1969. Buch. 91 S. Bibliographien. Softcover

Vieweg+Teubner Verlag. ISBN 978-3-663-00970-2

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 135 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Reihe Automatisierungstechnik; 78

Produktbeschreibung

Der EinRatz von Rechnern erfordert naturgemäß solide Kenntnisse auf dem Gebiet der Rechentechnik. Diese Kenntnisse sind zum Verständnis dieses Bandes, der nur eine Einführung in diese Problematik geben will, nicht Voraussetzung. Vorausgesetzt wird beim Leser ein gründliches tech­ nisches Allgemeinwissen und Kenntnisse, wie sie der erste Band der REIHE AUTOMATISIERUNGSTECHNIK "Grundbegriffe der Auto­ matisierungstechnik" von Dr. G. Schwarze vermittelt. Bei den prinzipiellen Einsatzmöglichkeiten wird offengelassen, welche Art von Rechnern, analog oder digital, verwendet werden sollte. Lediglich wegen der großen Anschaulichkeit des Koppelplanes werden für die Be­ schreibung von Einsatzmöglichkeiten häufig analoge Lösungen heran­ gezogen. Die für das Verständnis von Koppelplänen notwendigen Symbole und Erläuterungen sind am Schluß des Bandes zusammengestellt. Auf die Darstellung programmierungs- als auch gerätetechnischer Einzel­ heiten bei Digital- und Analogrechnern wird verzichtet. Dem sich hierfür interessierenden Leser seien die Bände RA 5 und RA 6 empfohlen. Der sich für die organisatorisch-ökonomische Seite des Prozeßrechnereinsatzes Interessierende "ei auf den Band RA 68 hingewiesen. Abschließend möchte ich den Herren Dr. G. Schwarze und Dipl.-Ing. H. Fuchs für die kritische Durchsicht des Manuskripts sowie dem Institut für Regelungstechnik Berlin für die mir zur Verfügung gestellten For­ schungsergebnisse danken.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...