Erschienen: 31.08.2009 Abbildung von Krause | Topographien des Unvollendbaren | 2009 | Franz Fühmanns intertextuelles... | 42

Krause

Topographien des Unvollendbaren

Franz Fühmanns intertextuelles Schreiben und das Bergwerk

lieferbar (3-5 Tage)

2009. Buch. XII, 391 S. Hardcover

Carl Winter. ISBN 978-3-8253-5617-0

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 728 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Probleme der Dichtung; 42

Produktbeschreibung

Franz Fühmanns literarisches Werk bildet eine weitverzweigte, sprachlich wie inhaltlich faszinierende Topographie. Seine expliziten Versuche, Orte zu begreifen und in Sprache und Schrift(-sprache) zu übersetzen, erweisen sich als unvollendbarer Vorgang und als Vorgehen im Unabgeschlossenen, denn Verbruch und Verdikt bleiben aus. Vier Schaffensbereiche bzw. Texte Fühmanns dienen als Säulen der Untersuchung. Grundlegend neue Einsichten eröffnen die Einzeichnung des Bergwerks und die Verortung der Nachdichtung in enger Korrespondenz mit zentralen Texten wie '22 Tage' und dem Mythos-Essay im Saigerriss von Fühmanns Gesamtwerk. Die Betonung der reichen Verschiedenartigkeit und Vielgestaltigkeit in Fühmanns Literatur wird um die Dimensionen poetischer Relationen und sich fortsetzender Schreibstrategien erweitert. Diese Beschreibung im Rahmen einer Topographie ermöglicht es zudem, ein je nachhaltiges Bei- und Nebeneinander der Orte zu denken und die Offenheit der Texte wesentlich hervorzuheben.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...