Erschienen: 18.07.2013 Abbildung von Krause | Gottsched und Flottwell, die Begründer der Deutschen Gesellschaft in Königsberg | 2013

Krause

Gottsched und Flottwell, die Begründer der Deutschen Gesellschaft in Königsberg

Festschrift zur Erinnerung an das 150jährige Bestehen der Königlichen Deutschen Gesellschaft zu Königsberg in Preußen

lieferbar, ca. 10 Tage

2013. Buch. IX, 293 S. Softcover

Duncker & Humblot. ISBN 978-3-428-16336-6

Gewicht: 500 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Duncker & Humblot reprints

Produktbeschreibung

Zum 150. Bestehen der Deutschen Gesellschaft in Königsberg widmet sich Gottlieb Krause mit dieser Festschrift aus dem Jahr 1893 der langjährigen Freundschaft zwischen Johann Christoph Gottsched und Coelestin Christian Flottwell. Der Autor beschäftigt sich mit dem umfangreichen Briefwechsel zwischen Gottsched und Flottwell aus den Jahren 1734 und 1756, der Schlaglichter sowohl auf das kulturelle und geistige als auch das gesellschaftliche und akademische Leben Königsbergs wirft.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...