Erschienen: 28.09.2015 Abbildung von Kraus | Literatur und Lüge | Nachdruck der Ausgabe von 1958 | 2015

Kraus

Literatur und Lüge

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

Nachdruck der Ausgabe von 1958 2015. Buch. 360 S. Hardcover

SEVERUS Verlag. ISBN 978-3-95801-275-2

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Produktbeschreibung

Ob Literaturbetrieb oder Journalismus – Karl Kraus ließ kein gutes Haar an seinen Mitstreitern. Eine Auswahl seiner polemischen Essays ist in seinem Band „Literatur und Lüge“ versammelt. Von Ibsen über Wedekind bis hin zu journalistischen Persönlichkeiten seiner Gegenwart kommentiert Kraus hier das Schaffen einer Bandbreite von Zeitgenossen. Ein Ziel dabei: die Verhinderung der Sprachverlotterung. Karl Kraus gründete die Zeitschrift „Die Fackel“ und galt als einer der bedeutendsten Schriftsteller Österreichs zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...