Erschienen: 08.05.2008 Abbildung von Kraus | Die Auswirkungen des Welthandelsrechts auf das Internationale Kollisionsrecht | 2008 | 560

Kraus

Die Auswirkungen des Welthandelsrechts auf das Internationale Kollisionsrecht

lieferbar, ca. 10 Tage

2008. Buch. 283 S. Softcover

Nomos. ISBN 978-3-8329-3394-4

Gewicht: 422 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Nomos Universitätsschriften - Recht; 560

Produktbeschreibung

Kollisionsregeln, die grenzüberschreitende Sachverhalte erfassen, müssen den Vorgaben des Wirtschaftsvölkerrechts Rechnung tragen. Besondere Bedeutung kommt hierbei der im Verhältnis zum GATT 1947 erweiterten materiell-rechtlichen Struktur der WTO zu, die Kollisionsregeln beeinflusst, umformt und modifiziert.
Das Werk analysiert das moderne Kollisionsrecht sowie dessen Einbindung in das System des Völkerrechts. Ausgehend vom Modellcharakter des Binnenmarktkollisionsrechts entwickelt es welthandelsrechtliche Anforderungen an privat- und öffentlich-rechtliche Kollisionsnormen. Anhand dieser Kriterien werden die Auswirkungen des WTO-Rechts auf das Internationale Gesellschafts- sowie das Bankaufsichtsrecht verdeutlicht.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...